care-quality-Logo

Pflege und Lebensqualität Konferenz

 

Caritas Alba lulia (RO), Kinaesthetics Romania (RO) und Stiftung Lebensqualität (CH) veranstalten miteinander eine internationale Konferenz mit dem Thema:

Pflege und Lebensqualität

Die Konferenz richtet sich an Fachleute aus dem Sozial- und Gesundheitssystem mit Verantwortlichkeiten in der Organisation und Qualitätssicherung von Pflege und Betreuung aus unterschiedlichen Europäischen Ländern.

Die Herausforderungen immer älter werdenden Bevölkerung und die damit einhergehenden demographischen Verschiebungen sprengen die Rahmenbedingungen der Versorgungssysteme. Dies ist sogar in entwickelten sozialen Marktwirtschaften mit weitgehenden Traditionen und konsistenten finanziellen Ausstattung zu beobachten. In Rumänien sowie in der überwiegenden Mehrheit der postkommunistischen Länder ist die Lage noch viel ernster. Der Mangel an Mitteln wird durch eine weitgehende systemische Ignoranz und Respektlosigkeit gegenüber pflegebedürftigen Mitmenschen, deren Angehörige, gegenüber dem Pflegepersonal und ehrenamtlichen Helfern verschärft.

Die Suche nach effizienten, menschlichen und nachhaltigen Versorgungs- und Organisationsmodellen wird dadurch zu einer zwingenden Notwendigkeit in allen Europäischen Ländern, ob West oder Ost.

Die wichtigsten Zielsetzungen der Veranstalter sind:
• Die Veranstaltung ermöglicht den Zugang und die Vorstellung von innovativen Erfolgsmodellen der Pflege in unterschiedlichen Organisations-Kontexten: häusliche Pflege, stationäre Pflege, Krankenhaus.
• Es entsteht ein professionelles Forum der internationalen Kooperation zur:
- in Wertsetzung und Bereicherung existierender Grundkenntnisse und Erfahrungen
- zur Förderung der Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen und deren Angehörigen.
• Die TeilnehmerInnen werden in ihrer professionellen Arbeit und in ihrem Verständnis unterstützt und gestärkt.
• Die Veranstaltung leistet einen aktiven Beitrag zur öffentlichen Wertschätzung der sozialen Bedeutung von Pflege.

Datum: 10. – 12. November 2017
Ort: Neumarkt / Marosvásárhely / Tîrgu MureČ™ (Rumänien)
Sapientia - Ungarische Wissenschaftliche Universität aus Siebenbürgen
www.ms.sapientia.ro 

Konferenzsprachen: Deutsch, Ungarisch, Rumänisch. 
Teilnahmegebühr: 50 EUR, beinhaltet die Teilnahme an den Veranstaltungen und Workshops bzw. die Verpflegung (Mittagessen, Abendessen Pausen-Verpflegung).
Für TeilnehmerInnen aus Osteuropa werden die Übernachtungskosten übernommen. Für Gäste aus dem Osteuropäischen Ausland versuchen wir auf Anfrage nach Möglichkeit einen Beitrag zu den Reisekosten zu sichern.